Die Lesetüten Galerie in „Großmutters-Shop“

Bald ist es soweit. Die Tage bis zur Einschulung werden gezählt und die erste Schulstunde erlebt.

Die Grundschule am Rosenbusch freut sich auch in diesem Jahr über das „Lesetüten-Projekt“, das ausschließlich vom Schreibwarengeschäft „Großmutters-Shop“ gesponsert wird. An dieser Stelle sagen alle –Lehrerinnen und Lehrer- recht herzlichen Dank für diese finanzielle Unterstützung. So wird durch die Aktion die Lust am Lesen geweckt und Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam gemacht.

Das Leseförderungsprojekt "Lesetüte" ist eine bundesweite Buchhandelsaktion für Lese- und Schulanfänger. Eine Lesetüte für frisch gebackene Erstklässler, gefüllt mit einem Erstlesebuch, einem lustigen Lesezeichen und einen Brief an die Eltern.

Das Besondere an den Lesetüten ist die individuelle Gestaltung der Paten. Jeder Pate heißt seinen Schulanfänger individuell willkommen und überreicht die „Lesetüte“ mit dem jeweiligen Klassensymbol . So werden die Paten wichtige zusätzliche Ansprechpartner bei Fragen zum Schulalltag und Helfer für die Eingewöhnungszeit. Durch das Geschenk werden erste Kontakte zum Lesen/Vorlesen geknüpft.





Zurück zu Schulleben