In der Weihnachtsbäckerei bei Ladage Edeka

Am 11. Dezember ist es so weit: wir gehen hinunter zum gemeinsamen Plätzchen backen in den Edeka Markt! Wir, das sind die Kinder, die das ganze Jahr über den Büchereidienst sorgfältig erfüllen. Außerdem nehmen noch Kinder teil, die zum Klassenrat gehören und sich ebenfalls für die Gemeinschaft der Schule einsetzen. (Lizzy 4a, Joana 4b, Logan 4c, Tom 2a, Marie 2a, Svenja 4a, Lea 4b, Jason Kevin 4c, Lea 3c, Nele 2b, Ela 2b, Anna 4a, Evelin 4a, Azra 4b, Carolin 4c, Jessika 4a, Lisa 4b, Ann-Kristin 4b, Juline 4b.)

Auf Einladung des Marktleiters Herr Bertram dürfen wir an diesem Tag Plätzchen backen, soviel wir können und wollen. Es ist alles ganz toll vorbereitet: der Teig ist vorbereitet und alle Zutaten und Materialien liegen schon bereit als wir eintreffen. Zwei nette Helferinnen der Filiale unterstützen uns mit voller Kraft! Wenn wir Hunger und Durst vom vielen arbeiten haben, bekommen wir leckeres Obst und Getränke.

Schnell sind die ganzen Bleche voll: große Elche, kleine Engel, Glocken und Weihnachtsmänner liegen und warten auf den Ofen! Frau Mohr und Frau Novak bringen sie zum Abbacken fort und bereits nach kurzer Zeit liegen duftende, goldbraune Kekse auf den Wagen, die wir essen und mitnehmen dürfen!

Ganz herzlichen Dank für diese tolle Aktion!! Natürlich singen wir für alle auch noch das schöne Lied, das alle kennen: in der Weihnachtsbäckerei gibtís so manche Kleckerei.... Tja und davon haben wir auch viel gemacht!






Zurück